Liebe Freundinnen und Freunde des klassischen Dokumentarfilms,

ich freue mich, zum Ende diesen Jahres noch zwei Filmtermine, beide Online, ankündigen zu dürfen.
 
Mein Revolutionsfilm "Es geht durch die Welt ein Geflüster - ZeitzeugInnen der bay. Revolution 1918 berichten“ läuft  am 10.12. um 19h.
Besonderes Highlight: die Moderation übernimmt Şahika Tetik, die viele von ihrem grossartigen Podcast Çay mal ehrlich kennen. https://caymalehrlich.podigee.io/
Veranstalterin ist das Kulturzentrum Guardini90 in Grosshadern. Der Eintritt kostet € 5.—
Anmeldung unter diesem Link:  https://bit.ly/3deqJFd oder telefonisch 089 / 48006-6730 mit der Kursnummer N127007
 
 
In „wer wagt beginnt“ geht es um genossenschaftliches Bauen, selbstverwaltetes & gemeinschaftliches Wohnen. Zu sehen am
13.12. Online_Augsburg innerhalb der Frauenfilmreihe des KDFB (kath. dt. Frauenbund) in Zusammenarbeit mit der Hochschule Augsburg, Abteilung Bauen und Wohnen. Die Moderation übernimmt Sabine Pfister, Architektin und Stadtplanerin. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Weitere tolle Neuigkeiten:
Allen Widigkeiten zum Trotz konnten wir diesen Sommer "Töchter Teil 2“ drehen. Ich sitze jetzt am Schnitt und bin glücklich, die Beiträge der tollen Protagonistinnen bearbeiten zu dürfen. Seien Sie mit uns gespannt auf das Ergebnis.
Etwas über das Konzept, einen ersten Pressebericht und einen Aufruf zur Unterstützung finden Sie hier: 
 
Allen, die das Projekt bisher unterstützten, danke ich sehr herzlich. Ebenso denen, die mir in der Pandemie beim persönlichen finanziellen Überleben geholfen haben und weiterhin helfen.
Eure und Ihre Solidarität gibt mir die Kraft zum Durchhalten und Nachvorneschauen.
 
Über Einladungen zu Online-Vorführungen und Publikumsgesprächen freue ich mich. Einige wenige Termine für 2022 sind in Planung. 
Ebenso freue ich mich, wenn Sie eine DVD oder einen Stream kaufen. Das Sortiment finden Sie im Shop. Die Bestellfunktion ist leider defekt. Für die Bestellung reicht eine einfach Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Newsletter im Anhang. Bitte seien Sie nachsichtig bei eventuellen Doppeltsendungen. Falls der Newsletter nicht mehr gewünscht wird, bitte Rückmail mit betreff: abbestellen. Die Datenschutzrichtlinien werden eingehalten.
 
Und das allerwichtigsten zum Schluß: Bitte bleiben Sie gesund und dem politischen Dokumentarfilm zugetan.
 
Mit cineastischen Grüßen
Uli Bez